Jakobusbücher gibt es beim Spezialisten für den Jakobspilger - Verlag Zentgraf
Abstand
Kinzigtaeler Jakobusweg
Abstand

Übersicht   1.Etappe   2.Etappe   3.Etappe   4.Etappe   5.Etappe   6.Etappe   7.Etappe  

Abstand

[ Streckenpaten ]   [ Impressionen ]

1. Etappe:  Loßburg - Schenkenzell (rd. 16 km)

Die Zeichnungen sind aus dem Buch "Der Kinzigtäler Jakobusweg" von Kurt Klein, Verlag Ernst Kaufmann, entnommen und sind urheberrechtlich geschützt.

1.Etappe: Loßburg - Schenkenzell.  Die Zeichnungen sind aus dem Buch "Der Kinzigtäler Jakobusweg" von Kurt Klein, Verlag Ernst Kaufmann, entnommen und sind urheberrechtlich geschützt.


 
Durchs Jugendland der Kinzig

Vom Jakobusstein beim einstigen Kornspeicher beginnen wir unsere Wanderung. Auf dem Zebrastreifen überqueren wir die Bundesstraße und gehen einige Meter geradeaus. Wir biegen gleich rechts in die Schlossstrasse und dann links in den Schlossring ab. Geradeaus über den Plattenweg biegen wir rechts in die Landstraße ab. Wir verlassen die Straße und biegen links zum Schwimmbad ab.
 
Auf einem schmalen Brücklein überqueren wir die Kinzig die uns nun längere Zeit begleiten wird. Bei der Mittleren Mühle in Ehlenbogen biegen wir rechts ab. Hier müssen wir leider mit dem Teerbelag unter den Füßen vorlieb nehmen. Unser Blick schweift von einer Talseite zur anderen, wo uns stattliche Bauernhöfe vom einstigen Reichtum der Waldbauern erzählen.
 
Ab Sommer 2008 hat sich die Wegführung vom Juntleshof bis Alpirsbach geändert. Der weg geht nun nicht mehr zur B294, sondern geradaus weiter. Er ist nur auf ganz kurzer Strecke bei den Hofzufahrten geteert. Man kommt dann am Metzgerbauernhof, Gabrielenweiher (Grillmöglichkeit), dem Vogtsmichelhof, Hänslesbauernhof und Schwabenhof vorbei. Der Metzgerbauernhof ist 1983 und der Vogtsmichelhof 1990 vollständig abgebrannt und danach neu erbaut worden. Der Vogtsmichelhof hat eine bekannte Vesperstube (Dienstags geschlossen). Die "Mittlere Mühle", in manchen Karten noch als Gaststätte eingezeichnet, ist seit längerer Zeit geschlossen. Nach kurzem Anstieg erreicht man die Zufahrtsstraße zum Grezenbühl und geht diese abwärts bis zur Brücke. An dieser geradeaus - nicht über die Brücke! Wenn der Weg wieder ansteigt, biegt halblinks (an der Rechtskurve) ein schmaler Weg ab, dem man abwärts folgt. Sodann kommt man auf ein Wiesengrundstück und geht den Pfad entlang der Kinzig, kommt unter der Eisenbahnbrücke durch und dann bei der Farbmühle stadteinwärts bis kurz vor die Autowerkstätte. Hier gehen wir einen Spazierweg rechts ab bis zur Klosterkirche von Alpirsbach. Ein Kleinod der Gotik stellt der berühmte Kreuzgang dar, der in den Jahren 1481/84 von Meisterhänden zusammengefügt wurde. Hier befindet sich auch der Jakobusstein.
 
Wir gehen weiter am Museum für Stadtgeschichte vorbei. Links sehen wir die Alpirsbacher Klosterbrauerei. Beim Hotel Löwen-Post überqueren wir die Bahnlinie und gelangen über die Kinzigbrücke rechts auf den Hangweg. Unten im Tal (Bundesstrasse) angekommen folgen wir zunächst der Kinzig und der Bahnlinie.
 
Dann kommen wir zur einstigen Badisch-Würtembergischen Grenze auf dem Reilingsberg und weiter zum Hangenden Stein einem Granitfelsen. Beim Rinkenbächle treffen wir wieder einmal auf ein Teersträßchen, das uns über zwei Tunnels hinweg zum Schlößle leitet.
 
Beim sanften Abstieg zum Stockhof sehen wir rechts ein schmuckes Bildstöckchen. Zur Linken genießen wir einen schönen Blick auf Schenkenzell, dessen Ortsmittelpunkt, die erhabene Barockkirche St. Ulrich, die wir bald erreicht haben, wenn wir noch einige Minuten neben der Bundesstraße gegangen sind.
 
Umfassende Informationen durch den Wanderführer von Kurt Klein "Der Kinzigtäler Jakobusweg" / Ernst Kaufmann Verlag, Lahr

 
[ Streckenpaten ]   [ Impressionen ]

Abstand
Abstand Abstand Abstand

Übersicht   1.Etappe   2.Etappe   3.Etappe   4.Etappe   5.Etappe   6.Etappe   7.Etappe  

Abstand
Abstand
Wanderzeichen
Abstand
jakobusfreunde.de
Abstand
Abstand
Geschichte
Abstand
News u. Termine
Abstand
Jakobuslinks
Abstand
Ortenauer Pilger
Abstand
Pilgerzeichen
Abstand
Literatur
Abstand
Kontakt
Abstand
Impressum
Abstand
Abstand
Abstand