Jakobusbücher gibt es beim Spezialisten für den Jakobspilger - Verlag Zentgraf
Abstand
Kinzigtaeler Jakobusweg
Abstand

Übersicht   1.Etappe   2.Etappe   3.Etappe   4.Etappe   5.Etappe   6.Etappe   7.Etappe  

Abstand

[ Streckenpaten ]   [ Impressionen ]

7. Etappe:  Schutterwald - Kehl/Straßburg (rd. 20 km)


Durch die Rheinaue

Ausgangspunkt unseres Wegabschnittes ist die Jakobuskirche im Zentrum von Schutterwald mit ihrem Jakobusstein.

Wir folgen der Hauptstrasse in westlicher Richtung bis zum Ortsende. Dort passieren wir nach ca. 300 m die Kreisstrasse und lassen das Waldstadion rechts liegen. Vor dem Wald geht es rechts ab am Waldrand entlang. Nach ca. 1 km folgen wir der Muschel und biegen links in den Wald ein.

Zwischen „Rohrburger Mühle“ rechts und dem Ort Müllen links wird die Schutter überquert. Am Bauernhof ca. 50 m weiter geht es links ab und dann gleich wieder rechts (um den Bauernhof herum) in westlicher Richtung zur „B 36“ (Waldrand).

Wir überqueren die Bundesstrasse und halten uns ca. 50 m links, um anschließend rechts in den Wald abzubiegen.

Im Wald treffen wir an einer Kreuzung auf ein 1997 errichtetes Jakobuskreuz. Von da geht es rechts weiter bis zur Verbindungsstrasse Richtung Frankreich, die überquert werden muß.

Der Weg geht rechts parallel mit der Straße bis zum Rhein (kleine Staustelle). Während die Straße über die neue Pierre-Pflimlin-Brücke nach Frankreich führt, wenden wir uns nach rechts und wandern entlang des Rheins in Richtung Norden.

Nach ca. 800 m verlassen wir den Uferweg und wechseln zum Parallelweg im Wald.

Jetzt geht es ca. 2,5 km durch die herrlichen Rheinauen. Am Bootsplatz geht es rechts vorbei zur Schranke und gleich nochmals rechts zum Rheindamm mit Blick auf die Ortschaft Marlen. Marlen bietet mit den Biergärten des Landgasthofes Ochsen bzw. Hotel/Restaurant Wilder Mann Gelegenheit, sich bei einer gemütlichen Einkehr für die letzte Wegstrecke zu stärken.

Zurück zum Rheindamm verläuft der weitere Weg auf diesem entlang in Richtung Kehl. Nach dem Stauwehr/Fischaufstieg biegen wir rechts in den Wald, danach sofort wieder links in einen schönen, interessant angelegten Naturlehrpfad, der uns erneut durch die Rheinauen führt.

Wir treffen auf das Rheinufer und durchqueren einen herrlichen Park entlang des Rheins. Alternativ besteht die Möglichkeit, den Weg über die Mymrambrücke zu nehmen. Nach der Brücke biegen wir sofort nach rechts ab und gehen entlang des Rheins. Nach ca. 500m kommen wir dann auf den Elsäßischen Jakobusweg. 
Die französischen Jakobusfreunde führen von hier den Weg weiter durchs Elsaß und sind im Internet unter www.saint-jacques-alsace.org zu erreichen

Umfassende Informationen durch den Wanderführer von Kurt Klein "Der Kinzigtäler Jakobusweg" / Ernst Kaufmann Verlag, Lahr

 
[ Streckenpaten ]   [ Impressionen ]

Abstand
Abstand Abstand Abstand

Übersicht   1.Etappe   2.Etappe   3.Etappe   4.Etappe   5.Etappe   6.Etappe   7.Etappe  

Abstand
Abstand
Wanderzeichen
Abstand
jakobusfreunde.de
Abstand
Abstand
Geschichte
Abstand
News u. Termine
Abstand
Jakobuslinks
Abstand
Ortenauer Pilger
Abstand
Pilgerzeichen
Abstand
Literatur
Abstand
Kontakt
Abstand
Impressum
Abstand
Abstand
Abstand